Zurück

AGB & Hausordnung

Allgemein / Gültigkeit

Die Hausordnung der Grazer Spielstätten gilt für sämtliche hausfremde Personen, die das Gelände oder die Räumlichkeit von Orpheum, Dom im Berg und Schloßbergbühne Kasematten betreten. Diese Personen sind daher insbesondere auch Veranstaltungsbesucher*innen, Künstler*innen, Veranstalter*innen, Fotograf*innen, Auftragnehmer*innen, Lieferant*innen einschließlich deren Bedienstete und/oder Beauftragte.

 

Mit dem Erwerb eines Tickets und/oder mit dem Betreten des Geländes oder der Räumlichkeiten akzeptiert die/der Besucher*in die Hausordnung der Grazer Spielstätten in der jeweils geltenden Fassung.

 

Jede/r Erwerber*in eines Tickets ist für den Fall der Weitergabe des Tickets verpflichtet, sämtliche Rechte und Pflichten gegenüber der Grezer Spielstätten auf die/den Erwerber*in des Tickets zu überbinden und haftet dafür. Jede/r Erwerber*in eines Tickets, sei es durch Kauf, Schenkung oder in sonstiger Weise, akzeptiert hiermit ebenfalls ausdrücklich die Hausordnung in der jeweils geltenden Fassung.

Ticketverkauf

Die technische Abwicklung, der Verkauf und der Versand der Tickets wird von der Theaterservice Graz GmbH (Kartenbüro im Orpheum/Ticketzentrum, www.ticketzentrum.at) abgewickelt. Für diese Vorgänge gelten somit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der Theaterservice Graz GmbH.

 

Hausordnung:

Terms of Entry: