Zurück

Grazer Spielstätten

Orpheum Graz

 

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Es hat seine Gründe, warum das Grazer Orpheum bei Künstler*innen und Fans weltweit einen geradezu legendären Ruf genießt. Das Haus hat Seele und Flair wie kaum ein anderes. Als eine der letzten Allround-Locations mit klassischer Theaterbühne, ist das Orpheum in Würde gealtert und dennoch jung geblieben. 2016 wurde das Haus behutsam renoviert und technisch auf den neuesten Stand gebracht, ohne dabei Charme und Patina zu verlieren. Nach wie vor wird Vielfalt im Orpheum großgeschrieben. Diese spiegelt sich sowohl in der Ausstattung als auch im Programm des traditionsreichen Hauses wider, welches ursprünglich im Jahr 1899 als Varietétheater eröffnet wurde.

Veranstalter haben bei dieser Location die Möglichkeit, den Großen Saal, das Orpheum Extra oder gleich das ganze Haus für ihr Event zu mieten.

Fakten

Gesamtkapazität: 1.310 Stehplätze (Großer Saal & Orpheum Extra)

Großer Saal
Kapazitäten: 1.220 Stehplätze / 603 Sitzplätze

Gesamtfläche: 1500 m²
Großer Saal: 300 m²
Größe der Bühne: 150 m²
Foyer: 150 m²

Orpheum Extra
Kapazität: 300 Stehplätze / 170 Sitzplätze
Gesamtfläche: 150 m²
Größe der Bühne: 30 m²

Social Media

Besuchen Sie das Orpheum auf Facebook!

Folgen Sie @orpheum.graz auf Instagram!


Dom im Berg

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Im Inneren des Schloßbergs befindet sich der futuristisch anmutende Dom im Berg, ein Ort, dessen Architektur einzigartig im Grazer Veranstaltungsbereich ist. Mit einer Gesamtfläche von 733 Quadratmetern und einer Höhe von 11 Metern bietet der Dom im Berg Raum für die vielfältigsten Veranstaltungen: Konzerte in allen Genres – durch die spezielle Wandverkleidung ergibt sich eine hervorragende Akustik -, Kongresse, Bälle, Theateraufführungen, Clubbings, aufwändige Firmenpräsentationen oder Kundenempfänge.

Insbesondere die elektronische Musik hat im Dom im Berg ein Zuhause gefunden, denn hier finden Besucher*innen perfekte Voraussetzungen vor, um bis in die Morgenstunden zu tanzen. 2019 wurde der Dom im Berg mit einem hochmodernen Ambisonics Soundsystem ausgestattet, welches den Besucher*innen ein 3D-Klangerlebnis ermöglicht. Dank des wandelbaren Hauptraums mit variabler Bühne sind dem Ideenreichtum des Veranstalters keine Grenzen gesetzt.

Fakten

Kapazitäten: 600 Stehplätze / 330 Sitzplätze
Gesamtfläche: 733 m²
Veranstaltungsfläche: 462 m²
Größe der Bühne: variabel

Social Media

Besuchen Sie den Dom im Berg auf Facebook!

Folgen Sie @domimberg.graz auf Instagram!

 


Schloßbergbühne Kasematten

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Über den Dächern der Altstadt, in den Gemäuern der ehemaligen Befestigungsanlage gelegen, ist die Schloßbergbühne Kasematten einer der beliebtesten Freiluft-Veranstaltungsorte Österreichs.

Diese Bühne lässt sich am einfachsten mit dem Lift oder mit der Grazer Schloßbergbahn erreichen. Von der Ausstiegsstelle überquert man eine Piazza, die sich übrigens in Veranstaltungen einbinden lässt, und erreicht den Eingang der historischen Kasematten.

Diese alten Mauern umfassen eine große, leicht abfallende Fläche hin zur Bühne. Die Nischen in den Mauern bieten Platz für Logen. Durch eine mobile Überdachung und die neu angebrachte Verglasung der Rückseite ist die Schloßbergbühne Kasematten wetterunabhängig bespielbar.
Seit 2017 präsentieren sich die Kasematten durch eine Verglasung der Rückfront noch wetterfester. So können nun auch Konzerte, Präsentationen, Galaveranstaltungen, Empfänge aber auch Seminare und Symposien in dieser historisch einzigartigen Kulisse stattfinden.

Fakten

Kapazitäten: 1.700 Stehplätze / 999 Sitzplätze
Gesamtfläche: 733 m²
Veranstaltungsfläche: 462 m²
Größe der Bühne: 100 m²

Social Media

Besuchen Sie die Schloßbergbühne Kasematten auf Facebook!

Folgen Sie @kasematten.graz auf Instagram!

 

 


Alle weiteren Informationen zu unseren Spielstätten finden Sie hier: FÜR VERANSTALTER